Zero Waste grillen mit Kaffeesatz. Its all in my grill

Freunde treffen, Grill anschmeißen und loslegen. Doch womit Feuer machen ohne gleich ein schlechtes Gewissen zu haben, dass man zum abholzen des Regenwalds usw. beiträgt? Welche Holzkohle benutze ich und welchen Grillanzünder?

Da ich ja gerne rumtüftel, probierte ich einfach mal wie getrockneter Kaffee so brennt. Hm, gar nicht schlecht für den Anfang! 

Also presste ich in zusammen. Das hatte ich mit von geprestem chinesischen Tee einmal abgeschaut, als ich noch im Teeladen arbeitete. Wenn man es mit Tee machen kann, warum nicht gleich auch mit Kaffee?

Gesagt, getan.

ICH LIEBE ES WENN EIN PLAN FUNKTIONIERT!

Seitdem seht ihr mich immer mal wieder, ausgestattet mit ´ner Box, an Cafes anklopfen und nach Kaffeeresten fragen.

Dieser Austausch macht besonders Spass, denn so kommt man schnell ins Schnack und wird oft gefragt, wofür man den Kaffeesatz den eigentlich braucht. So sag ich oft: zum Kaffeesatz lesen! Und biete gleich an, die Zukunft vorher zu sagen.

Was ich aber voraus sagen kann, ist das dieser Kaffeesatz-Grillanzünder die Welt in der Zukunft ein klein wenig besser macht.